Daryl

Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Kastriert: Nein
Geboren: ~ April 2018

 

Daryl und seine vier Geschwister wurden verlassen und unterernährt auf einem Feld gefunden und direkt in eine Notunterkunft des Tierheims in Jumilla gebracht.
Gerade erst in die Vermittlung aufgenommen hat der kleine Kerl direkt eine Pflegestelle in Deutschland gefunden, auf der erst seit Mitte August 2018 lebt.

Hier entwickelt sich wundervoll. Aus den anfänglichen Unsicherheiten kommt er langsam aber sicher heraus und entwickelt sich zu einem typisch frechen und super neugierigen Entdecker. Mit seinem Gastbruder Ares traut er sich fast alles zu. Mit ihm als Vorbild traut er sich mutig an befahrenen Straßen lang zu laufen, muss die vielen Autos aber auch erst einmal genauestens beobachten. Radfahrer, Jogger und andere Passanten werden mit sehr großem Interesse angeschaut und er würde am liebsten jedem Fußgänger Hallo sagen. Bei der ersten Begegnung mit Fremden ist er immer etwas auf Abstand, zeigt aber starkes Interesse.
Es ist sehr einfach den gelehrigen kleinen Kerl an neue Situationen heran zu führen, da er extrem futtermotiviert ist. Das Gassigehen klappt mit dem kleinen Draufgänger schon super. Er rennt immer brav dem Pflegefrauchen oder dem Gastbruder hinterher und kopiert ihn, bei z.b. Rückruf, wie ein Profi. An der Straße läuft Daryl ohne Zug neben seinem Frauchen/Herrchen, ist stets aufmerksam und beobachtet gruselige Situationen, wie Z.B die Müllabfuhr, während er sich hinter Gastbruder oder Frauchen versteckt. Bei einem kleinen Ausflug in die Innenstadt war er noch etwas gestresst, aber dies kann mit viel Übung und Ruhe gut gemeistert werden.
Bei fremden Hunden ist Daryl zunächst erst mal unsicher. Wenn er aber feststellt, dass die Hunde nett sind, ist er sofort zum spielen bereit.
Anfangs war es schwierig Daryl zu streicheln, da er doch sehr vorsichtig bei Menschen ist. Mittlerweile genießt er aber besonders Kuscheleinheiten mit seinem Gastherrchen sehr. Generell ist er aber sehr an Menschen interessiert und sucht immer die Nähe seines Gastfrauchens/-herrchens.
Alles in allem ist Daryl ein typischer Junghund, der auch von Tag zu Tag frecher wird und Spaß daran zeigt neue Dinge zu erleben und zu lernen. Man sollte sehr viel Geduld mitbringen, da er sich gerne Zeit nimmt um zu entscheiden wie er in einer Situation reagieren soll. Doch mit Geduld, Ruhe, positivem Feedback und vielen Leckerlies ist Daryl dabei sich zu einem mutigen und entzückenden Hund zu entwickeln.

 

Videos von Daryl ab August 2018 in Deutschland:

Daryl - Guten-Morgen-Zocken im Urlaub (September 2018)

Daryl und Loki - Strandflitzen (September 2018)

Daryl und Loki am Strand (September 2018)

Daryl - fremde Menschen am Strand (September 2018)

Daryl und Hunde, Strand, Freilauf (September 2018)

Daryl - Freilauf/Flitzen mit Pflegemama/Ziehbruder (September 2018)

Daryl spielt mit Pflegemama (September 2018)

Daryl - Freilauf mit Hundekumpels (September 2018)

Daryl kommt angerannt (September 2018)

Daryl - 1. Mal am Meer (September 2018)

Daryl Mitte August 2018

Daryl lernt SITZ

Daryl wurschtelt im Hundebett

Daryl und Ares 14.08.2018

Daryl und Ares zocken

Daryl und Ares Mitte August 2018

Daryl kann SITZ

Daryl möchte baden

Daryl und die Badewanne

Daryl schmusen

 

Hier finden Sie ein Video von Daryl und seinen Geschwistern im Juli 2018.

Daryl beim Strandurlaub im September 2018:

Daryl ab Mitte August 2018 auf seiner Pflegestelle:

Daryl im Juni 2018: