Cactus (noch nicht vermittelbar)


Cactus ist ein Angsthund und sucht deshalb ganz spezielle Menschen.

 

Rasse: Schäferhund-Mischling

Geschlecht: Hündin

Kastriert: Ja

Geboren: ~ Juni 2013

Größe: ~ 48 cm

Gewicht: ~ 21 Kg

Verträglich mit Hunden: Ja

Verträglich mit Katzen: Unbekannt

Können zu Kindern: Unbekannt

Aufenthaltsort: Tierheim Jumilla, Spanien

 

Cactus und ihre Schwestern wurden am 11.11.2013 einige Kilometer außerhalb Jumillas auf der Straße eingesammelt, nachdem sie dort immer wieder gesichtet wurden. Einige Arbeiter aus der Gegend gaben ihnen zuvor regelmäßig Futter und Wasser, wonach sie immer wieder schnell verschwanden. Cactus war die Schwächste von den dreien. Sie war sehr dünn und ist nach wie vor die Kleinste. Cactus zeigt sich fremden Menschen und Unbekanntem gegenüber noch so ängstlich, dass wir sie noch nicht in die Vermittlung nehmen möchten.

Im April 2018 trafen wir sie wieder. Immer noch vorsichtig uns gegenüber überraschte sie uns doch mit deutlich mehr Zutraulichkeit gegenüber ihrer Bezugsperson. Sie begrüßte diese freudig, sprang hoch und ließ sich bereitwillig kuscheln. Scheinbar hat Cactus, trotz ihrer allgemeinen Ängstlichkeit, den Glauben an die Menschheit doch noch nicht ganz verloren. Vielleicht schafft sie es ja, mit ein wenig Training irgendwann doch noch, auch zu anderen Menschen mehr Vertrauen aufzubauen. Wir und das Team des Tierheims tun unser Möglichstes dafür!


Hier finden Sie Videos der drei und ihrem Freund Chico (Januar 2014):
Video 1
Video 2
Hier ist ein älteres Video der drei Herzensbrecherinnen.


Cactus bei unserem Besuch im Juni 2016:


Cactus im Januar 2015:


Die drei Schwestern und Kumpel Chico bei unserem Besuch im Januar 2014:


Ältere Bilder der drei Schwestern: