Whoc

Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde

Kastriert: Ja
Geboren: Mai 2013
Größe: 49 cm

Gewicht: schätzungsweise 18 Kg

Verträglich mit Hunden: Ja

Verträglich mit Katzen: Ja

Kann zu Kindern: Ja

Aufenthaltsort: Pflegestelle 67454 Haßloch, Rheinland-Pfalz

Schutzgebühr: 350 €

 

Ansprechpartner:

Agnes Schmitt

Tel.: 06324 - 911 33 29

Mail: agnes.schmitt1985@gmail.com

 

Whoc ist anfänglich ein wenig schüchtern und nervös, aber ein sehr verspielter, aufmerksamer und ausgesprochen verschmuster, liebevoller junger Hundemann. Zügig fasst er Vertrauen, auch zu fremden Menschen und sucht bei Bedarf Schutz und orientiert sich an ihnen. Whoc fehlt ein Teil seiner Rute. Ob das angeboren ist oder sie kupiert wurde, wissen wir nicht.

 

Seine Pflegestelle schreibt folgendes:

"Er lebt seit dem 05.09.15 bei seiner Pflegefamilie in Haßloch. Dort lebt er mit Artgenossen, zwei Katzen und Kindern im Alter von 11 und 6 Jahren zusammen. In das Familienleben hat er sich wunderbar eingelebt, ist stubenrein und kann schon 4 - 5 Stunden am Tag alleine bleiben.

Nachts schläft er friedlich durch und freut sich riesig wenn wir Menschen am Morgen wach werden, dann wackelt vor Freude der ganze Hund. Obwohl ihm ein kleines Stück seiner Rute fehlt, kann er wunderbar damit wedeln oder sie einklappen wenn er angespannt ist. Diese kleine fehlende Stück hindert ihn nicht daran, seine Gefühle und Emotionen zu zeigen.

Er lernt sehr schnell und ist ziemlich neugierig. Bei unbekannten Geräuschen oder Gegenständen ist er etwas unsicher, da braucht er noch die Sicherheit von seinem Menschen. Whoc ist manchmal ein ziemlicher Tollpatsch und hat sich auch schon auf den Schoß unserer 6-jährigen Tochter gesetzt. Er meint wohl echt noch ein Welpe zu sein, da er im Tierheim ja fast nichts kennen lernen konnte. Das wird nun alles nachgeholt.....genauso wie die Streicheleinheiten. Wenn wir mit ihm Gassi gehen, läuft er wie ein Profi an der Leine, aber vor lauter Anspannung und Aufregung vergisst er dabei, sich zu lösen und verrichtet daher sein Geschäft lieber im sicheren Garten. Daher wäre es klasse, wenn sein zukünftiges Zuhause auch einen ausbruchsicheren Garten hätte, da er es liebt in der Sonne zu liegen.

Warten Sie nicht zu lange, greifen Sie zum Telefon und verlieben sich in das Riesenbaby."

 

Rückblick:

Als wir ihn im März 2015 wiedersahen, zeigte er sich uns gegenüber sehr freundlich und zärtlich, lief gut an der Leine und bellte im Zwinger recht viel.

Obwohl er nun erwachsen ist, hat er sein niedliches Welpengesicht mit den entzückenden Öhrchen behalten.

Wir denken, dass Whoc recht leicht in ein Leben in einer Familie integrierbar ist und womöglich sogar ein guter Anfängerhund wäre.

 

Wenn Sie sich für Whoc interessieren, würden wir uns sehr über eine Nachricht von Ihnen freuen. Wenden Sie sich hierzu einfach an den oben angegebenen Ansprechpartner und senden uns zusätzlich bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft.

Die bei Adoption anfallende Schutzgebühr beträgt 350 € (Pflegestellen ausgenommen). Was darin bereits alles enthalten ist, finden Sie hier.

 

Hier finden Sie Videos von Whoc:

Video Gassi 1 im Dezember 2015 mit seinem Pflegefrauchen

Video Gassi 2 im Dezember 2015 mit seinem Pflegefrauchen

Video Gassi 3 im Dezember 2015 mit seinem Pflegefrauchen

Video 1 im März 2015

Video 2 mit Kumpel Chow im Januar 2014

Die ersten Bilder von Whoc in seiner Pflegestelle in Deutschland (September 2015):

Aktuelle Fotos von Whoc im August 2015:

Whoc beim Solidaritätsmarsch 2015 in Jumilla. Weiter Bilder vom diesjährigen Marsch finden Sie hier

Bilder von Whoc bei unserem Besuch im März 2015:

Bilder von Whoc im Januar 2014:

Ältere Bilder von Whoc: