Cuca

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Kastriert: Ja
Geboren: April 2016
Größe: 47 cm
Gewicht: 15 kg
Verträglich mit Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: Ja
Kann zu Kindern: Ja

Cuca lebte lange Zeit in den Straßen von Jumilla und konnte in der Nähe einer Hauptstraße eingefangen werden. Sie war anfangs sehr ängstlich. Zudem war sie trächtig und musste in einer Box gehalten werden. Der Mann, der diese Box bereitgestellt hat, hieß Cuco, daher hat sie ihren Namen.

Wir lernten Cuca bei unserem Besuch im Juni 2017 persönlich kennen. Sie begegnete uns schüchtern und ließ sich nicht sofort anfassen. Mit Geduld und etwas Futter ließ sie sich dann aber anlocken. Das erste Streicheln war ihr sichtlich unangenehm, da sie dabei anfing zu pinkeln und ihr Blick ganz starr war. Mit der Zeit orientierte sie sich allerdings an den anderen, offeneren Hunden und suchte später sogar von alleine den Kontakt zu uns. Es schien, als würde sie vorsichtig bei uns Schutz suchen. Das Anziehen des Brustgeschirrs ließ sie zu und wirkte außerhalb des Tierheimes beim Spaziergang gleich aufgetaut und beschnupperte interessiert die Umgebung. Zurück zum Tierheim merkte man ihr wieder aufsteigende Unsicherheit an. Wir denken, dass sie in einer Familie recht schnell auftauen wird und mit einem vorhandenen souveränen Hund bald das Leben genießen wird. Wir vermuten in ihrer Rasse einen Berger de Pyrenees, können dies aber natürlich nicht mit Sicherheit sagen.

 

Hier finden Sie Videos von Cuca in ihrer Pflegestelle:

Cuca (August 2017)

Cuca - Leckerli (August 2017)

Cuca in ihrer Pflegestelle ab Juli 2017:

Cuca bei unserem Besuch im Juni 2017:

Cuca im Mai 2017: