Burbuja (noch nicht vermittelbar)

Burbuja ist ein Angsthund und sucht deshalb ganz spezielle Menschen.

 

Rasse: Schäferhund-Mischling

Geschlecht: Hündin

Kastriert: Ja

Geboren: ~ Juni 2013

Größe: ~ 50 cm

Gewicht: ~ 25 Kg

Verträglich mit Hunden: Ja

Verträglich mit Katzen: Unbekannt

Können zu Kindern: Unbekannt

Aufenthaltsort: Tierheim Jumilla, Spanien

 

 

Burbuja und ihre Schwestern wurden am 11.11.2013 einige Kilometer außerhalb Jumillas auf der Straße eingesammelt, nachdem sie dort immer wieder gesichtet wurden. Einige Arbeiter aus der Gegend gaben ihnen zuvor regelmäßig Futter und Wasser, wonach sie immer wieder schnell verschwanden. Burbuja war schon immer die witzigste der drei Schwestern - stets am Umherspringen und voller Freude. Burbuja zeigt sich jedoch fremden Menschen und Unbekanntem gegenüber noch so ängstlich, dass wir sie noch nicht in die Vermittlung nehmen möchten.

Burbuja trafen wir, zusammen mit ihrer Schwester Cactus, im April 2018 wieder. Auch sie war nach wie vor sehr skeptisch uns gegenüber, wirkte aber ebenfalls gegenüber ihrer Bezugsperson sehr aufgeschlossen. Sie schien sich sehr über deren Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu freuen. Auch bei Burbuja besteht also weiterhin die Hoffnung, dass unsere und die Bemühungen der Tierheimmitarbeiter, irgendwann Früchte tragen und sie merkt, dass es auch nette Menschen auf der Welt gibt, denen man vertrauen kann.

 


Hier finden Sie Videos der drei und ihrem Freund Chico (Januar 2014):
Video 1
Video 2


Hier ist ein älteres Video der drei Herzensbrecherinnen.

Burbuja bei unserem Besuch im Juni 2016:

Burbuja im Januar 2015:

Die drei Schwestern bei unserem Besuch im Januar 2014:

Ältere Bilder der drei Schwestern: